Lohnabrechnung:Unternehmer

Die Berechnung der Löhne und Gehälter (insbesondere der gesetzlichen Abzüge) ist aus verschiedenen Gründen eine verantwortungsvolle Aufgabe. So haftet der Arbeitgeber dem Fiskus bzw. der Sozialversicherung gegenüber für nicht abgeführte Beträge und kann im Innenverhältnis keine Weiterberechnung (mehr) an den Arbeitnehmer vornehmen.

Gleichzeitig ist das Wissen um Freibeträge, Pauschalierungsmöglichkeiten usw. wichtig, um gestalterisch Einsparungen auf Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite zu ermöglichen.

Nicht nur das rechtliche Wissen, sondern auch die technische Abwicklung können Sie bei mir mit Programmen der DATEV e.G. erhalten. Für weitergehende Auskünfte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.



Hilfen für selbstabrechnende Mandanten finden Sie unter folgenden Links: